Lohnfluorierung

Kunststoffvorbehandlung für Ihre Produkte

Woltering Verfahrenstechnik verfügt als Fluorierungsspezialist über eine jahrzehntelange (30 Jahre) Praxiserfahrung sowie qualifizierte Mitarbeiter. Für die Fluorierung Ihrer Produkte von der Kleinstmenge bis zur Serienproduktion stehen mehrere Vakuumkammern in unserer Produktion zur Verfügung.

Eine Lohnfluorierung ist geeignet, wenn der Betrieb einer eigenen Anlage noch nicht wirtschaftlich genug ist. Die Stabilität des Effektes ermöglicht eine externe Vorbehandlung.

Mit den Anlagen können folgende Offline-Fluorierungen durchgeführt werden:

Da es sich um chemische Veränderung der obersten Monomerlagen handelt, bleiben Maße und physikalische Eigenschaften Ihres Produkts unverändert.

Anwendungsbereiche

  • Die Fluorierung unterstützt Autodesignern und Ingenieuren, die Leistungsfähigkeit von Bauteilen zu verbessern und Kosten zu senken. Fluorierung unterstützt Sie überall da, wo es um Kraftstoffbeständigkeit, Klebstoff- und Lackhaftfestigkeit geht.
  • Eine Fluorvorbehandlung verbessert die Kosteneffizienz, Leistung und Zuverlässigkeit von Medizinprodukten wie Verbrauchsmaterialien, Geräten, pharmazeutische Verpackungen und Pharmazeutika. Das Verfahren ermöglicht es Ihnen, den hydrophilen Charakter von Kunststoffoberflächen zu erhöhen sowie gegen Lösemittel und andere Materialien widerstandsfähiger zu machen.
  • Die Barriere-Fluorierung ermöglicht Ihnen, die Normen für die Eindampfungsemission einzuhalten und gleichzeitig die Flexibilität und Prozesseinfachheit beim Eindämmen von Kraftstoffsystemen zu gewährleisten.
  • Die Woltering Verfahrenstechnik verbessert durch Fluorierung den Nutzen von Kunststoffen und Verbundwerkstoffen für Bau- und Konstruktionsanwendungen durch bessere Haltbarkeit und Festigkeit Ihrer fertigen Produkte und die Erweiterung von Designmöglichkeiten.
  • Durch die Oberflächenmodifikation können kostenintensive Konstruktionskunststoffe, durch kostengünstige Standardkunststoffe ersetzt werden.
  • Die Recyclingfähigkeit der Kunststoffbauteile bleibt erhalten.
  • Die Fluorierung macht Polyolefine zu hochleistungsfähigen, sicheren und nachgiebigen Materialien für den Einsatz in Kraftstofftanks und -systemen.
  • Die Haltbarkeit, Festigkeit und Lebensdauer von Dichtungen wird erhöht.
  • Das Verfahren wird eingesetzt in der Luft-, Automobil-, Nutzfahrzeugindustrie, bei Bauteilen für Züge und Schiffe sowie für landwirtschaftliche Geräte.

Vom Test bis zur Serienfertigung

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir die Parameter für eine erfolgreiche Fluorierung. Jede neue Behandlung prüfen wir in einer Testreihe und stimmen sie auf Ihr Produkt ab. Wir testen die Oberflächenenergie nach der Behandlung, Sie die Wirkung des Bauteils im vorgesehenen Einsatz. Die Prozessparameter werden für jedes Produkt hinterlegt, sodass das Fluorierergebnis jederzeit reproduzierbar ist. Ihre Produkte fluorieren wir in kleinen bis großen Serien für Sie in großer Teilevielfalt.

Ihre Anfrage Woltering - Process
Barriere-Fluorierung

Barriere-Fluorierung

Mehr...
OXI™-Fluorierung

OXI™-Fluorierung

Mehr...
Kommisionierung

Kommisionierung

Mehr...

Mehr zum Thema